Montag, 31. Dezember 2018

Glücksschweinchen

Mit diesem Glücksschweinchen-Rezept möchte ich euch alles Gute und ganz viel Glück und Gesundheit für das neue Jahr wünschen. 
Vielen Dank, dass ihr mich in diesem Jahr so zahlreich auf meinem Blog begleitet habt. Ich freu mich auf das Jahr 2019 mit vielen, kreativen Ideen!




Braucht ihr noch eine schnelle Idee für eure Silvester-Glücksbringer? Diese Schweinchen sind schnell gemacht und schmecken dazu noch lecker.


Hier habt ihr das Rezept dazu:


200 g Topfen (Quark)
6 EL Milch
1 Ei
8 EL Öl
100 g Zucker
400 g Mehl
1/2 Packg, Backpulver
Zitronenschale von 1/2 Bio-Zitrone
Ei zum Bestreichen


Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig etwa 0,5 cm dick ausrollen und ca. 6-8 cm große Kreise ausstechen. Ich habe zum Ausstechen verschieden Gläser genommen (Whiskyglas und Schnapsglas).

Die großen Kreise auf ein Backblech mit Backpapier legen (ca. 12 Stk. - je nach Größe der Kreise) und mit dem verquirlten Ei bestreichen.
Die kleinen Kreise (je 2 pro Schweinchen) als Nase auf den großen Kreis setzen und mit dem Zahnstocher zwei Nasenlöcher bohren. Den zweiten kleinen Kreis halbieren und als Ohren auf den Kopf setzen. Ein Ohr dabei umknicken.

Als Augen habe ich Haselnüsse und Mandeln verwendet. Es sind aber natürlich auch Rosinen, etc. möglich.


Alles wieder mit dem verquirlten Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 20 Minuten schön hellbraun backen. 








In diesem Sinn - PROSIT NEUJAHR!

Alles Liebe
Barbara






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen