Dienstag, 17. Juli 2018

Rezept Topfentorte

Ihr Lieben, heute habe ich mal etwas anderes für euch - ein wunderbares Rezpet für meine Topfentorte.
Die Torte wünscht sich mein Sohn zu jeder Gelegenheit und nachdem wir am Wochenende unser traditionelles Familien-Geburtstags-Gartenfest hatten, habe ich die Topfentorte natürlich wieder gebacken.




Es gibt nur leider dieses Foto davon, denn ....

....nachdem ich die Torte angeschnitten habe, Gäste bewirtet und ein wenig geplaudert habe - schwupdiwupp, alle Tortenstücke waren weg und natürlich gegessen. Wir waren 17 Personen mit mir - ich bekam kein Stück mehr ab, war leider zu langsam 😊.

Sehnsüchtig hat der eine oder anderen noch auf den leeren Teller geschaut - dabei gab es noch so guten Zwetschken- und Marillenkuchen.

Meine liebe Familie, wie wenn ich den zum ersten Mal gebacken hätte 😉

Aber ich habe das Rezept für euch zusammengeschrieben. Schreibt mir bitte, wie es euch geschmeckt hat.



Zutaten:
Teigboden und Brösel:
250g Mehl (Dinkelmehl)
150g Zucker
1 Eigelb
1 Schuss Rum
150 g Butter (keine Margarine!)
½ Packg. Backpulver
1 Packg. Vanillezucker

Creme:
125g Butter
250g Zucker
750g Topfen
5 Eier (Dotter und Eiklar getrennt)
1 Schuss Rum
1 Packg. Vanillezucker

Zubereitung:
Alle Zutaten für den Teigboden im Mixer zu Brösel vermengen und teilen. Ein bisserl mehr als die Hälfte auf einen befetteten und bemehlten Springformboden mit den Fingern hineindrücken. Die restliche Hälfte für die Brösel beiseite stellen.
Eiklar steif schlagen.
Dotter mit Zucker, Vanillezucker und Butter sehr schaumig rühren. Topfen und Rum unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.
Die Creme auf den Teigboden geben und die restlichen Brösel gleichmäßig darüber streuen.
Im vorgeheizten Backofen mit Umluft bei ca. 160° - 170° Grad langsam ca. 1 Stunde backen.



Guten Gelingen und guten Appetit!
Alles Liebe
Barbara








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen