Mittwoch, 11. Juli 2018

Box aus dem Punchboard für Geschenkstüten

Ihr Lieben, ich zeige euch eine kleine bebilderte Anleitung für die Box, die ich letztens bei unserm Team Blog Hop gezeigt habe - mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkstüten:




Diesmal habe ich das wunderschöne Stempelset Teezeit verwendet und damit meine Box Ton in Ton bestempelt.


Hier ist die kleine Anleitung für die Box. Ihr braucht dafür 1 Blatt A4 und das Falzbrett für Geschenkstüten.



Falzt und stanzt abwechselnd bei Side und bei M - UND lasst aber bei Side dieses Triangle aus zum Falzen.

Bei Horizontal falzt die ganze Länge des Blattes bei beiden Seiten.


Dreht das Blatt um und stanzt und falzt wie auf der gegenüberliegenden Seite.
Schneidet die Ecken bei der Lasche ab....



.... dann rundet die Laschen mit dem Eckenabrunder ab und klebt die seitlichen Klebelaschen zur Box. Achtet aber darauf, dass sie nicht bündig geklebt werden, da sie ja eine Abrundung von dem Stanzbrett haben.





Ihr könnt die Seitenlaschen entweder in die Box oder eben außen herum lassen und so wie ich mit einem hübschen Band die Box verschließen.




Die wunderbaren Thinlitsformen zu dem Stempelset Teezeit beinhalten auch zwei kleine Zierdeckchen, ganz zarte Blumen- und Blättermotive und natürlich die Teetasse. Coloriert habe ich die Teetasse und die Blätterranken mit den Stampin' Blends.


Probiert es doch mal aus - die Box ist ganz schnell fertig und es passt so einiges hinein - eine super Geschenkebox für liebe Menschen!



Alles Liebe
Barbara



P.S. Meine letzte Sammelbestellung vor meiner Alaska-Reise werde ich am Freitag, 13. Juli eingeben! Bestellungen, die ich euch direkt schicken kann, sind natürlich jederzeit möglich - bitte denkt auch an die Juli-Aktionen!!!





Kommentare:

  1. Liebe Barbara, die Teezeit ost einfach ein Traum, danke für die wunderbare idee
    Und die wahnsinnstolle Box..

    AntwortenLöschen