Samstag, 19. März 2016

St. Anna Kinderkrebshilfe-Ostermarkt

Heute möchte ich mit euch eine nette Idee teilen. 

Maga (eines meiner Teammädl) und ich haben heute beim Verkauf des St. Anna Kinderkrebshilfe - Ostermarktes mitgeholfen und im Vorfeld schon viele Spenden von meinem gesamten Team bekommen.




Die Idee dazu war schon zu Weihnachten geboren. Maga hilft seit einigen Jahren schon bei den Kinderkrebshilfe-Märkten mit und auch wieder im letzten Advent. Und da waren halt die Sachspenden, die verkauft werden sollten, nicht ganz so toll. Und da haben wir beschlossen, in meinem gesamten Team aus ganz Österreich Spenden zu sammeln.




Wir haben uns geeinigt, fertige Karten und kleine Geschenkverpackungen zu verkaufen. Nachdem wir alle Familie und Beruf und Stampin'Up! und das Hobby irgendwie unter einen Hut bringen müssen und wir auch alle unsere Kisten voll mit fertigen Karten und Verpackungen meist in Hülle und Fülle schon haben, war das die perfekte Gelegenheit.





Ich selbst besitze Unmengen an Karten und Verpackungen, die in meinem Kasten verkümmern. Warum? Naja, weil diese fertigen Projekte mit Stempelsets und Papieren gearbeitet sind, die es eben nicht mehr gibt und ich sie deshalb auch nicht mehr bei meinen Partys und Workshops herzeigen kann. Und so wie mir geht es sehr vielen - und deshalb werden sie für einen guten Zweck verkauft! Perfekt!



Wir haben dann im Tam alles zusammengesammelt. Die Karten mit Kuverts versehen und eingepackt; die kleinen Geschenkschachteln mit Süßigkeiten gefüllt, am Kinderkrebshilfe-Markt aufgebaut und die verkauft.

Natürlich sind sie teilweise "unter Wert" verkauft worden, aber besser so, als sie verstauben in der Kiste.


Es gab natürlich viele andere Sachen auch zu kaufen. Eine Schulklasse aus dem naheliegenden Gymnasium hat süße Küken und Osterhasen gebastelt und die Schüler und Schülerinnen halfen auch beim Aufbau und beim Verkauf mit. 




Und ganz viel leckere, selbstgemachte Mehlspeisen gab es auch. Sehr viele Damen aus dem Burgenland haben unglaublich viel dieser wunderbaren Süßigkeiten gebacken und diese gespendet.

Fürs Teamtreffen am Samstag hab ich natürlich etwas gekauft :)

Vielen Dank an meine Mädls, die so toll mitgemacht haben! 



Wenn euch unsere Idee gefallen hat, dann macht sie doch einfach nach. Ihr habt bestimmt ganz viele Karten und Verpackungen im Schrank, die ihr nicht mehr braucht - oder? Und ganz bestimmt gibt es eine gemeinnützige Organisation in eurer Nähe, die ihr unterstützen könnt !!!! 


Alles Liebe
Barbara






    

    

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen