Freitag, 4. Dezember 2015

Explosionsbox mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln

Für meinen letzten Workshop dieses Jahr habe ich wieder einmal etwas "herumgetüftelt" und eine Explosionsbox mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln ist daraus geworden:

Ein Anleitung dazu gibt es weiter unten.




Ganz simpel ist diese Box geworden und sie lässt sich wunderbar ineinander stapeln.
Natürlich sind andere Größen auch möglich!

 Der Deckel wird extra gefalzt. 



Mit dem Falzbrett für Geschenkschachteln ist diese Idee schnell gemacht, ohne lange herum zu rechnen, da die Maße ja schon auf dem Falzbrett vorgegeben sind.



Durch die kleinen Kuverttaschen ist die Box ideal für Geldschenke oder zusätzlich nette Wünsche für den Beschenkten.



Hier habe ich die Anleitung für euch:


Wie auf dem Falzbrett vorgegeben, nach den Maßen des Papiers stanzen und falzen.




Danach die vorher gefalzten Diagonalen einschneiden  .....






..... zu einem Kuvert falten, und kleben ... fertig !



Hier seht ihr die fertigen Boxen mit dem Papiermaß in den Größen 6x6 Inch und 8x8 Inch. Die kleinere Box passt auch wunderbar in die Größere!



Den Deckel könnt ihr ganz einfach mit dem Falzbrett herstellen. Nehmt dazu die Maße der Innenschachtel plus 1/8"  dazu und gebt noch 3/4" Inch oder 1" Inch pro Seitenteil dazu.


kleine Box (6x6 Inch): 
Deckel: Papiermaß: 3 1/2" x 3 1/2 Inch - falzen alle vier Seiten bei 3/4" Inch


größere Box  (9x9 Inch);
Deckel: Papiermaße: 4 3/4" x 4 3/4" Inch - falzen bei allen vier Seiten bei 1 " Inch.




Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln!

Alles Liebe
Barbara 





Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen