Montag, 9. Februar 2015

Bokeh-Technik

Ihr habt es sicherlich schon gesehen - die Bokeh-Technik...

... und auf unserem letzten Teamtreffen haben Ingrid und ich zwei Techniken vorgestellt.



Es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Technik anzuwenden. Ich habe mich entschieden, mit dem Schwämmchen runde, verschieden große  Punkte in drei verschiedenen Farben zu wischen und erst danach mit Hilfe einer Schablone Kreise in weiß aufzutupfen. Die Kreise sollen natürlich auch verschiedene Größen haben und sollen auch übereinander gewischt werden. So ergibt sich ein tolles Muster.





Bei dieser Karte hatte ich vom Teamtreffen noch drei ausgestanzte "Happy" übrig und diese einfach übereinandergeklebt - am Besten funktioniert das mit den Transfer-Klebepünktchen. 
Und anschließend das komplette Wort mit dem Crystal Effects nachgezogen - sieht doch genial aus - oder?





Ingrid hat die Nass-in Nass-Technik vorgestellt. Dazu benötigt man unbedingt Aquarellpapier. Das wird zuerst mit dem Aquapinsel nass gemacht und anschließend die Stempelfarbe nass auf das Papier übertragen- sodass die Farben gut ineinanderlaufen; mit dem Fön kurz antrocknen.




Anschließend ebenfalls mit Hilfe von einer Schablone - ich habe mehrere verschiedengroße Kreise auf einem Karton ausgestanzt und das als Schablone verwendet - die Kreise in weiß auftupfen. Diese Technik gefällt mir auch sehr gut, da die Farben so "verschwommen" sind.




Vielleicht schaffe ich es endlich auch Videos zu drehen. Das Equipment hätte ich ja schon mal :)
Die Swaps vom Teamtreffen zeige ich euch beim nächsten Mal.

Habt noch eine schöne Woche - ich werde ein paar "Seelentage" mit meinem Mann  in einer Therme verbringen, da der Sohnemann auf Skikurs ist - diese Zeit muss natürlich sinnvoll ausgenutzt werden :)

Auf bald, alles Liebe
Barbara







Table built using Product Table Builder by The Crafty Owl - Independent Stampin' Up! Demonstrator.





1 Kommentar: