Donnerstag, 11. Oktober 2018

Halloween - Tasche

Ich mag Halloween - zumindest die abgespeckte Form - wenn sich die Kinder süß oder gruselig verkleiden und um Süßes oder Saures an den Haustüren bitten.

Und ich mag die Halloween-Dekoration, vor allem die liebliche Arte wie süße Gespenster, große , verzierte Kürbisse oder liebe Hexen (bin ja selber eine 😉).

Und so eine kleine süße Verpackung habe ich heute für euch.



Eine schnelle Tasche, gefertigt mit dem Stanz- und Falzbrett für Geschenkstüten mit dem wunderschönen Designerpapier "Wie verhext".

Das Designerpapier erinnert mich ein wenig an Bibi Blocksberg (nicht nur meine Tochter ist ein Bibi Blocksberg-Fan!) und den kleinen Geist, ich glaube Casimir hieß der. 




Fledermäuse gehören auch irgendwie dazu und die habe ich mit dem neuen, schwarzen Metallic-Folienpapier und der Fledermaus-Stanze ausgestanzt. 

Den Hexenhut könnt ihr sowohl mit dem Stempelset Couldron Bubble abstempeln und colorieren und mit den dazupassenden Framelits Hexenkessel ausstanzen oder aber einfach nur ausstanzen oder ausschneiden aus dem tollen Designerpapier. Denn beides - Stempel und Designerpapier - haben die gleiche Größe.



Ein Halloween Spruch darf natürlich auch nicht fehlen und diesen habe ich aus dem Stempelset Unheimlich lecker genommen.

Ich wünsche euch noch eine schöne Woche!

Alles Liebe
Barbara





Kommentare: