Montag, 29. September 2014

Teelichterkarte II. - diesmal herbstlich

So, nun habe ich für euch die zweite Anleitung der kleinen Teelichterkarte. Passend für zwei höhere Teelichter wie z.B. von Partylite. 

Ein kleines, herbstliches  Mitbringsel.




Dieses Mal habe ich mit dem Stempelset "Herbstfarben" und dem schönen
Designerpapier "Bunter Herbst" gearbeitet.
Auch der Spruch ist aus diesem Stempelset und mit der neuen 
Stanze Etikettenanhänger ausgestanzt.




Zum Schluß habe ich die Ähre und die Eicheln mit dem Crystal Effects ausgemalt. Nach dem Trocknen entsteht dadurch eine 
erhabene, glänzende Schicht.





Hier ist die Anleitung dazu:
Papiermaße: 8"x 4" Inch    (bei A4-Papier: 8"x 3 3/4" - dann erhält man bei einem A4-Blatt drei Teelichtkarten!)

falzen bei  der langen Seite: bei 3/4", 1 1/2", 3 1/8" und 3 7/8" Inch
die Klebelasche unten zusammenkleben und fertig!






Ich wünsche euch allen einen schönen Wochenanfang.
Hoffentlich kommt bald die Sonne zum Vorschein.

Alles Liebe
Barbara











Samstag, 27. September 2014

kleine Teelichterkarte mit Tannenbäumen

Diese Tannenbäume haben es mir angetan und bei meinen Partys werkel ich gerne diese kleine Teelichterkarte.





 Hier zeige ich euch einmal eine Variation in grün - welcher Grünton gefällt euch am Besten?




Mein Favorit ist Moosgrün , das sieht in der Kombination mit gold und vanille richtig edel aus.

Die kleinen Sterne sind der "Abfall" der Sternen-Bordürenstanze.


Die Pünktchen habe ich mit dem Crystal Effects ausgefüllt!

Die Sprüche stammen aus dem Set "Für dich" - passend dazu gibt es auch eine Stanze.





Hier sind die Maße bzw. die Anleitung für die kleine Teelichterbox. Dazu habe ich sehr niedrige Teelichter (vom Supermarkt) verwendet. Für die höheren Teelichter (z.B. Partylite) zeige ich euch demnächs eine Anleitung-

Papiermaße: 8'' x 3 3/4 '' Inch
falzen bei der langen Seite bei: 1/2'', 1'', 2 1/2'' und 3'' Inch
zusammenkleben und verzieren - fertig :)



Ein schönes Wochenende wünsche ich euch -
 ich fahr jetzt weiter zu meiner nächsten Party!


Alles Liebe
Barbara




Donnerstag, 25. September 2014

Artisan Design Team Blog Hop

Ich habe mich für den heutigen Artisan Blog Hop wieder einmal für die tollen Federn entschieden. 
Dieses Mal ganz elegant in weiß und silber.





Die Sterne sind mit der Sternenschablon in silber schabloniert. Anschließend habe ich auf der Karte eine Feder mit der BigShot ausgestanzt. So sieht man schön das silberne Papier durch. Die Federn in silber abstempeln, ausstanzen und mit den Dimensionals auf die Karte kleben. 






Die silbernen Fäden sind von dem Geschenkband silber. Einfach den weißen Rand seitlich abschneiden und die silbernen Fäden herausziehen, zerknüllen und fertig ist die Deko ;)



Diese Schächtelchen sind für mich in diesem Herbst/Winter das Highlight. Es gibt so viele tolle Ideen damit - ganz egal ob elegant, rustikal oder als Tiere gestaltet - diese Thinlitsfomen sind einfach unschlagbar.










Die silberne Box ist einfach noch mit den silbernen Pailetten verziert und schon sieht sie sehr elegant aus.








Die weiße Box habe ich ebenfalls mit der Sternenschablone und dem silbernen Stempelkissen schabloniert und mit den Federn geschmückt.





So, jetzt schaut mal weiter zu Becky und all den anderen tollen Mädls vom Artisan-Team!






Bis bald
 Barbara 






verwendete Materialien:

137630 Four Feathers Paket - Stempel und Framelits
133777 Schablonen Herzen & Sterne
132178 Folie silber
132142 Stempelkissen silber
133773 Fingerschwämmchen
135853 Thinlits Form Zierschachtel für Andenken
132137 Geschenkband silber
134573 Saumband Flüsterweiß









Montag, 22. September 2014

Sternenschachtel mit Anleitung

Etwas ruhig war es hier die letzten Tage - ich war im Ländle :) - bei meinen Vorarlberger Mädls zum Teamtreffen. Sehr schön war es wieder, die Swaps und ein paar Fotos zeige ich euch noch.


Doch jetzt möchte ich euch die schöne Sternenschachtel als Tischdekoration näherbringen. Selbstgemacht mit den Framelits Sternen und zwei Streifen Papier.






Dazu habe ich wunderschöne Designerpapier "Unterm Christbaum" verwendet. Das ist ein besonders dickes Papier und eignet sich hervorragend für Verpackungen aller Art.


Dazu braucht ihr zwei Streifen Papier in der Größe 10,5''x 3'' Inch und zwei Sterne - ausgestanzt aus den Framelits und zwar den größten Stern davon.



gefalzt wird jeder Sreifen bei:  13/4'', 3 1/2'', 5 1/4'', 7'' und 8 3/4'' und die Längsseite bei 1/2'' Inch.

Jede Klebelasche wird, wie auf dem Foto ersichtlich, schräg eingeschnitten und bei einem Streifen die äußeren zwei Klebelaschen einfach weggeschnitten.
Anschließend beide Streifen zusammenkleben und auf den Stern kleben.


Nach mehrmaligem Ausprobieren, habe ich bemerkt, dass es einfacher ist, die Klebelaschen flüssig zu kleben und den tollen Tombow-Multikleber dafür verwendet.



Zum Schluß die beiden Papierstreifen zusammenkleben und einen Stern auf  die Unterseite kleben - fertig!



Verziert habe ich die Schachtel noch mit der schönen Häkelbordüre. Ein schöner weihnachtlichter Tischschmuck für Konfekt 


Alles Liebe
Barbara




Donnerstag, 18. September 2014

Artisan Design Team Blog Hop

Bei dem heutigen Artisan Blog Hop - Projekt habe ich mich für die Federn entschieden. Des öfteren werde ich gefragt, wie meine Projekte entstehen, bzw. wie ich an diese "herangehe".

Also, zuerst einmal lege ich mir 2-3 Produkte bereit - hier waren es die schönen Federn mit den dazupassenden Framelits vom Weihnachtskatalog, die Schablonen und das silberne Glitzerpapier. Das waren einmal meine Grundprodukte - dann überlege ich mir, was ich damit machen könnte - Karte, Schachtel, Layout, etc. - dann die "schwere" Überlegung, welche Papierfarbe ich wählen soll und mit welcher Technik die Federn  "bearbeitet" werden und schön langsam entwickelt sich dann das Projekt :)


Hier ist meine fertige Idee:    



Notizblöcke mit einer Hülle,  gewischt mit der Punkteschablone und geschmückt mit den tollen Federn.





Die Federn habe ich mit den Blendabilities, unseren Alkohol-Markern, zuerst coloriert, teilweise auch mit den kleinen Punkten vom Set Georgeous Grunge in silber gestempelt und anschließend drei Mal mit klarem Embossingpulver embossed. Dadurch kommen die Farben sehr schön zu Geltung und es entsteht eine dicke Schicht.




Mit dem silbernen Glitzerpapier können tolle Akzente gesetzt werden. Dieses kommt bei mir in Zukunft sehr oft auf meine Werke!




Die größeren Sterne sind mit den Sternen-Framelits ausgestanzt und die kleinen Sterne mit der Stanze aus den Itty Bittys.






Hier hüpft ihr weiter zu Becky
sie ist so kreativ und talentiert - seht mal, was sie und die anderen Mädls Tolles gezaubert haben:






Alles Liebe
Barbara






Dienstag, 16. September 2014

Swaps vom Teamtreffen

Diesmal sind ganz schön viele bei unserem Teamtreffen gewesen. Schön, dass auch unsere "neuen Mädls" - Sonja, Barbara und Evelyn - dabei waren.

Natürlich haben wir wieder geswappt!   So schöne, tolle, neue Ideen konnte ich wieder mit nach Hause nehmen - aber seht selbst:









und das waren diesmal meine Swaps - ein Marzipanriegel verpackt in das neue Geschenkspapier mit dem süßen Geist vom Set Fall Fest.





 


Und dann habe ich gebeten, alle ein Sück für den Thementisch Herbst/Halloween mitzubringen - und leider vor lauter Gewusel, hab ich dann vergessen, den ganzen Tisch zu fotografieren :( 


Uschi konnte leider nicht teilnehmen, hat aber den süßen Anhänger und die Karte für uns gemacht. Und unter Anleitung von Birgit konnten wir den den herzigen Kürbis nacharbeiten!



Ich danke euch ihr lieben Mädls für den tollen Tag!

Barbara






Sonntag, 14. September 2014

Ronald Mc Donald - Aktion

Vor einigen Tagen habe ich euch schon von der tollen Charity- Aktion, die Stampin'Up! gestartet hat, berichtet.


Gestern bei unserem Teamtreffen sind unsere ersten Schachteln entstanden. Wir hatten viel Spaß und Freude dabei und insgesamt sind 32 Boxen fertig geworden - toll oder?




Einige österreichische Demos haben sich dafür eingesetzt, dass diese Aktion doch auch in Österreich ausgeführt werden kann - das finde ich großartig und so möchte ich mich ganze herzlich bei Beate Wacker, Claudia Bugl, Petra Tierroniemi und allen anderen bedanken, die das möglich gemacht haben.






hier einige Fotos von unserem tollen Teamtreffen - es war wieder schön mit euch, ihr Lieben!





alle waren hochkonzentriert bei der Arbeit - 


es wurde gestempelt und gestanzt - gefalzt und geschnitten ...
bis alle unsere Boxen fertig waren.





Aus Platzmangel an den Tischen haben wir die "süße Füllaktion" dann auf den Boden verlegt.




Hier sitzen wir noch alle ganz brav für's Foto zusammen - aber dann wenn der Startschuss zum Befüllen fällt :) .....


..... dann ist niemand mehr zu halten ;)




Wenn ihr auch an dieser Charity - Aktion teilnehmen wollt, seid ihr herzlich dazu eingeladen. Ich übernehme gerne alle Boxen bis Ende Oktober/Anfang November. Wir bringen sie dann persönlich in das Ronald Mc Donald Haus nach Wien. Wenn es viel mehr süße Boxen sind als Kinder (das hoffe ich ja doch;)  dann werden alle anderen Boxen im St. Anna Kinderspital verteilt!


Zur Erinnerung: am 26. September veranstalte ich bei mir zu Hause zwischen 14.00 - 18.30 Uhr ein gemeinsames "Schachteln-Basteln". Wer Lust dazu hat ist gerne willkommen - bitte gebt mir aber vorab Bescheid!



  
Gerne könnt ihr mich dazu jederzeit kontaktieren.

Alles Liebe
Barbara









Donnerstag, 11. September 2014

Artisan Design Team Blog Hop


Diesmal habe ich mir für den Artisan Blog Hop ein Spiel ausgedacht. Ein altbekanntes und von den Kindern geliebtes Spiel - das Memory - 




Als meine Kinder noch sehr klein waren, haben wir sehr viel Memory gespielt - mit verschiedene Motiven, mal eins mit Tieren oder mit Märchen oder mit Figuren aus einem Film,...doch ganz egal welches Memory wir spielten - die Kinder haben immer gewonnen :)




Ich habe mit den Stempelsets "Freaky Friends" und "Fall Fest" die Memory Karten hergestellt.



Hier eine kleine Anleitung:
Ihr braucht dazu einen Karton in 12x12'' Inch. Ich nehme gerne den Karton, der bei den Designerpapieren dabei ist und ein Blatt Designerpapier nach Wahl und klebt diese gut zusammen. (Bei meinem Memory-Karten habe ich 2 Blatt vom Karton genommen, allerdings wird es ziemlich dick und meine große Schneidemaschine hat das gerade noch geschafft!).
Und jetzt schneidet ihr die Karten  in 2x2'' Inch große Stücke zurecht und ihr bekommt somit genau 36 kleine Kärtchen aus einem Bogen. 



Jetzt einfach losstempeln - immer ein Motiv für zwei Kärtchen - fertig!
Ich habe die Motive teilweise mit den Blendabilities coloriert.


Für die Schachtel gibt es dann weiter unten noch eine Anleitung.





so, jetzt hüpft mal weiter zu Becky



Alles Liebe
Barbara





Anleitung: 


Maße: Box - Unterteil:
Größe der Box: 7 1/2 x 9 1/2 Inch
falzen (Breite 7 1/2) bei: 1 1/4, 2 1/2, 5 und 6 1/4
falzen (Länge 9 1/2) bei: 1 1/4, 2 1/2, 7 und  8 1/4

damit die Schachtel etwas stabiler wird, habe ich die Schachtelseiten doppelt einberechnet.


Maße: Deckel der Box (schwarz):
Größe: 6 5/8 x 4 5/8 Inch
alle 4 Seiten bei  1 Inch falzen, einschneiden und die Laschen zusammenkleben.


Inlay für die Box (Halterung für die kleinen Kärtchen)
Größe: 6 1/2 x 2 1/2 Inch  


Für Fragen könnt ihr mich gerne kontaktieren!

Alles Liebe
Barbara