Dienstag, 11. Februar 2014

kleine Teelichtbox

Diese Teelichtbox für ein Teelicht ist eine schnelle Geschenksidee und mit der Stanze Gewellter Anhänger überhaupt keine Hexerei. Die Anleitung dazu findet ihr weiter unten



Als ich gestern die bunten, gut duftenden Teelichter (von Partylite) bekommen habe, ist die Idee dazu geboren, die Teelichter mit der Ausstanzform Spiralblume zu umwickeln. 



Ganz locker habe ich dazu die Teelichter umwickelt und am Anfang und am Ende der Spiralblume mit GlueDots (oder aber auch mit der Heißklebepistole) fixiert und sie passt wunderbar in diese Verpackung.




Sieht doch hübsch aus - oder?





 

 Die Anleitung dazu habe ich hier aufgeschrieben. Die Schachtel mit dem Falzbrett falzen (auf allen 4 Seiten bei 3/4 Inch, einschneiden und die Laschen ankleben. Diesmal habe ich die Laschen an der Außenseite der Schachtel angeklebt, da darüber das Designpapier geklebt wird und die Innenseite hübscher aussieht.




Beim zweiten Schritt - zuerst den Streifen Designpapier schneiden und falzen und erst danach mit der Tag-Stanze beide Seiten ausstanzen - verzieren und fertig ist die kleine Teelichtbox!

Diese Idee zeige ich auch bei dem Verpackungs-Workshop!


Bis bald 
Barbara









Kommentare:

  1. Liebe Barbara!
    Deine Teelichtbox gefällt mir sehr gut. Werde ich bald nachwerkeln. Danke für die dazu gehörende Anleitung. Schaue gerne bei deinem Blog vorbei, es sind immer tolle Werke von dir zu bewundern.
    Lb Gabi

    AntwortenLöschen
  2. Du hast immer so tolle Ideen; ich bin so begeistert .... glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Herzlichen Dank euch allen für die lieben Kommentare!
    Alles Liebe Barbara

    AntwortenLöschen